Kurzmenü
Kontakt Information
Adresse

Kanalstraße 10a
39326 Jersleben

E-mail

g-brandes@ub-gesundheit.de

Telefon

039201 / 32 84 92

Fax

032221 / 37 58 72

 

"Leben heißt, eine Aufgabe zu erfüllen suchen."

Dr. Otto Buchinger
Waren Sie schon Fastenwandern?
Oder wollen Sie es einmal ausprobieren?

 

Foto: Andreas Lander

 

 

Es ist ganz egal, ob Sie Newcomer sind oder bereits Fastenerfahrung haben - ich lade Sie herzlich zu meinen Fastenkursen nach Dr. Buchinger/Dr. Lützner ein und begleite Sie gern während des Fastens. 

Machen Sie es zu Ihrem ganz persönlichen Erlebnis! Nehmen Sie eine Auszeit von Hektik, Stress und Überfluss. Tanken Sie neue Energie, lassen Sie Altes los und genießen Sie die Zeit des Fastens und Wanderns.


Ich freue mich auf Sie!

Impressionen -
Fastenwandern im Kloster Drübeck

Impressionen vom Fastenwandern im Kloster Drübeck from balanceart on Vimeo.

 

 

Fasten im Alltag
Herbstfasten 2018
Fastenwandern 2018

April 2017

  • 07.04. - 13.04.

    Hotel Erbgericht in Bad Schandau OT Krippen

    Fastenwandern im Elbsandsteingebirge // Preis: ab 645 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene
    Kursleiterin: Gabriele Brandes

  • 21.04. - 27.04.

    Kloster Drübeck

    Fastenwandern im Harz mit Einkehr im Kloster Drübeck // Preis ab: 595 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

Juni 2018

  • 30.06. - 06.07.

    Villa Viriditas

    Fastenwandern in Elbingerode // Preis ab: 550 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

Juli 2018

  • 30.06. - 06.07.

    Villa Viriditas

    Fastenwandern in Elbingerode // Preis ab: 550 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

  • 27.07. - 02.08.

    Kloster Drübeck

    Fastenwandern im Harz mit Einkehr im Kloster Drübeck // Preis ab: 595 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

August 2018

  • 27.07. - 02.08.

    Kloster Drübeck

    Fastenwandern im Harz mit Einkehr im Kloster Drübeck // Preis ab: 595 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

September 2018

  • 08.09. - 14.09.

    Villa Viriditas

    Fastenwandern in Elbingerode // Preis ab: 550 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

  • 23.09. - 29.09.

    Wellnesshotel Quelle

    Fastenwandern in Tambach-Dietharz // Preis ab: 560 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

Oktober 2018

  • 13.10. - 19.10.

    Hotel Stranddistel 

    Fastenwandern auf Rügen in Göhren // Preis ab: 660 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Gymnastik, Wanderungen, Fastenbetreuung, Fachvorträge, Fastenbrechen, Bewegungskurse, Nordic Walking, Life Kinetik, smovey, auf Wunsch Massagen, Anwendungen
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

  • 27.10. - 02.11.

    Hotel Erbgericht in Bad Schandau OT Krippen

    Fastenwandern im Elbsandsteingebirge // Preis: ab 645 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene
    Kursleiterin: Gabriele Brandes

November 2018

  • 27.10. - 02.11.

    Hotel Erbgericht in Bad Schandau OT Krippen

    Fastenwandern im Elbsandsteingebirge // Preis: ab 645 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene
    Kursleiterin: Gabriele Brandes

  • 11.11. - 23.11.

    Hotel Wörlitzer Hof 

    Fastenwandern im Wörlitzer Gartenreich // Preis: ab 740 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Gymnastik, Wanderungen, Fastenbetreuung, Fachvorträge, Fastenbrechen, Bewegungskurse, Nordic Walking, Life Kinetik, smovey, auf Wunsch Massagen, Anwendungen
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

Dezember 2018

  • 07.12. - 13.12.

    Kloster Drübeck

    Fastenwandern im Harz mit Einkehr im Kloster Drübeck - Adventsfasten // Preis ab: 595 Euro

    Fastenmethoden: Fasten nach Buchinger/Lützner-Methode
    Aktivitäten: Wandern, wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Qi Gong, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik und smovey
    Kursniveau: Anfänger und Fortgeschrittene

Aktionen

Frühbucher-Rabatt für Fastenkurse

von 20,- Euro für alle, die mindestens 8 Wochen vor Seminarbeginn buchen.

Seit Menschengedenken fasten Menschen - sie reduzieren ihre Nahrungszufuhr, verzichten auf bestimmte Lebensmittel oder vollständig auf Nahrung. Neben der körperlichen Reinigung besitzt Fasten auch eine spirituelle Ebene.
Sie fasten, um nach Zeiten von Genuss und Übermaß wieder etwas zurückzuschrauben, aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen. Der menschliche Körper ist von Natur aus auf Notzeiten eingestellt und mit dem heutigen Überangebot an Lebensmitteln reichlich überfordert. Unser Körper schafft in guten Zeiten Reserven, um in Zeiten des Mangels oder des erhöhten Verbrauchs davon zu zehren. Diese Notzeiten bleiben jedoch heute weitestgehend aus. Durch das reichhaltige Angebot von Nahrungsmitteln, die stets und ständig zur Verfügung stehen, sind viele Menschen übergewichtig. Auch fehlt oft die notwendige Bewegung, um das Übermaß an Nahrung wieder abzubauen.
d.h. also
Wer gesund bleiben will, muss verzichten - und das immer wieder freiwillig - es tut gut immer Maß zu halten.

So sagte es bereits Hildegard von Bingen; "Wer Maß hält im Essen und Trinken, wird gutes Blut und einen gesunden Körper haben!"

Foto: Andreas Lander

Fasten ist der bewusste, freiwillige, zeitlich begrenzte Verzicht auf feste Nahrung.
Dies bedeutet:

  • Keine feste Nahrung aufzunehmen
  • Leben aus körpereigenen Depots
  • Weglassen, was nicht lebensnotwendig ist
  • Ausscheidungen fördern
  • Sich natürlich verhalten - eigene Bedürfnisse erkennen
  • Sich vom Alltag lösen - Begegnung mit sich selbst
Fasten ist eine naturgegebene Form menschlichen Lebens und kann Impulse setzen zur Veränderung des Ernährungs- und Lebensstils!
Fasten ist nicht:
  • Hungern!
  • Abstinenz von Fleisch am Freitag
  • Nur weniger essen ...

Als Fastenbrechen bezeichnet man die zeremonielle Beendigung der Fastenwoche. Es ist der Zeitpunkt, an dem man wieder die erste feste Nahrung zu sich nimmt.

Die Verantwortung liegt bei jedem Einzelnen. Er ist Teilnehmer - kein Patient. Es ist eine Gesundheitsförderung und -pflege des mündigen Bürgers. Fasten für Gesunde ist ein Kurzzeitfasten von 5 - 10 Tagen. Das freiwillige Fasten hat immer eine spirituelle, eine medizinisch-körperliche und eine mitmenschlich-psycho-soziale Dimension. Man kann zusammenfassend sagen, es ist eine Reinigung und Neuordnung von Körper, Geist und Seele.

 

 

Fasten kann viele verschiedene und starke Impulse setzen, die die Lebensgestaltung und den Lebensstil durch Änderung von Gewohnheiten, auf welchem Gebiet auch immer, bewirken kann. Dies geht mit neuen Lebenserfahrungen einher, die neue Türen öffnen können in ein zufriedeneres und glückliches Leben.
Hauptsächlich setzt es starke Impulse zur Verhaltensänderung, sowie

  • Die Motivation, alte Gewohnheiten zu durchbrechen
  • Ungesunde "Essmuster" aufzubrechen
  • Neues Essen und Genießen auszuprobieren und zu erlernen
  • Leichtere Umstellung auf eine ganzheitliche Lebensführung
  • Verbesserung des gesundheitlichen Wohlbefindens
  • Freude am Leben gewinnen - das Leben zu genießen
  • Mehr Zeit zu haben bzw. die Zeit anders zu nutzen
  • Neue Beziehung zum eigenen Körper zu schaffen
  • Die Wahrnehmung der Sinne zu schärfen
  • Ausloten der wirklichen Bedürfnisse
  • Positive Erfahrungen durch Verzicht
  • Neue Beziehung zum Eigenen "Ich" und
  • Die Kunst des Loslassens zu erfahren

Grundsätzlich ist das Fasten allen Menschen zu empfehlen, die gesund sind und keine Probleme bei einer Fastenwanderung haben werden. Interessierte Menschen mit gesundheitlichen Problemen oder Menschen, die regelmäßig Medikamente einnehmen, sollten sich vor dem Fasten mit ihrem Arzt abstimmen.
Fasten dürfen nicht:

  • Schwangere und stillende Mütter
  • Stark geschwächte Menschen
  • Untergewichtige
  • Kinder bis zum Ende der Pubertät

Die Energiezufuhr beträgt 200 - 400 kcal. Sie wird folgendermaßen erreicht:

Morgens gibt es Kräutertee, Zitrone, evtl. 1 TL Honig. Mittags wird der Teilnehmer mit einem 1/4 l Obst- oder Gemüsesaft, der mit Wasser verdünnt wird, versorgt. Dazu gibt es Tee und Wasser nach Belieben und Zitrone. Zum Abendbrot gibt es eine Gemüsebrühe bzw. eine dünne Gemüsesuppe mit vielen Kräutern. Getrunken werden sollten täglich zwischen 2-3 l.

Ein Grundbaustein des Fastens ist die Bewegung. Durch Bewegung beim Fasten erreichen wir

  • Eine bessere Durchblutung
    Die ist wichtig für die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen sowie für den Abtransport von Stoffwechselendprodukten.
  • Eine Anregung des Stoffwechsels und des Lymphsystems
    Denn alle regenerativen Prozesse laufen effektiver ab und durch körperliche Bewegung wird mehr Fett und weniger Eiweiß abgebaut, d. h., die Ausscheidung von Abbauprodukten wird unterstützt. Dabei werden nur die Stoffe ausgeschieden, die nicht benötigt werden.
  • Eine Verbesserung und Schonung der Muskulatur
    Durch die bessere Muskeldurchblutung werden darin befindliche Säuren abtransportiert und die Muskulatur wird gelockert, sowie Verspannungen und Muskelkater vermieden.
  • Eine Vertiefung der Atmung
    Damit wird eine Beschleunigung Sauerstofftransports und des Gasaustauschs erzielt. Das Säure-Basen-Gleichgewicht verschiebt sich in den basischen Bereich, was wiederum zu einer Verbesserung des Stoffwechsels und der Ausscheidungsprozesse führt.
  • Eine erhöhte Wärmeentwicklung
    Dies ist von großer Bedeutung, um einen Ausgleich zur fehlenden Verbrennungsenergie aus den Verdauungsprozessen zu erreichen.
  • Die Stabilisierung des Kreislaufs und des Blutdrucks
  • Und die Stabilisierung der Seele
Wichtig dabei ist, dass jeder sein eigenes Maß findet. Es gibt kein RICHTIG und kein FALSCH!

Wichtig ist auch: Mitmachen! Denn "Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er darauf wartet." (Thomas Alva Edison, 1847 – 1931)

Fastenwandern auf dem Klosterwanderweg zwischen Ilsenburg und Wernigerode

Da die Bewegung beim Fasten unabdingbar ist und sozusagen das A und O darstellt, ist das Wandern eines der besten Bewegungsformen und eine ausgezeichnete Kombination.

Warum? Ja, weil es an frischer Luft erfolgt und eine ausdauernde Bewegungsart ist, die unseren Körper beim Fasten nicht überfordert. Die Leistungsabforderung durch das Wandern hält unser gesamtes Organsystem auf Trab und unterstützt natürlich alle Stoffwechselprozesse.

Ein weiterer Pluspunkt beim Wandern ist seine positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Wie kaum ein anderer Sport hilft Ausdauergehen Zivilisationskrankheiten vorzubeugen oder zu bekämpfen. Weiterhin kann Wandern:

  • Das Immunsystem stärken
  • Übergewicht bekämpfen
  • Die Fließeigenschaft des Blutes verbessern
  • Knochen, Muskeln, Gelenke, Bänder und Bandscheiben stärken
  • Rheumatische Gelenkbeschwerden sowie Erkrankungen der Atemorgane lindern
  • Die Stimmung aufhellen in der Natur
  • Die Durchblutung und den Stoffwechsel ankurbeln
Darüber hinaus steigert die Bewegung im Grünen die Konzentrationsfähigkeit und Kreativität, wirkt entspannend und negativem Stress entgegen. Gründe genug, um bei nächster Gelegenheit das Fastenwandern auszuprobieren.

Fastenwandern mit Rückkehr zum Kloster Drübeck

  • Täglicher Morgengang mit fastenunterstützender Gymnastik
  • Kompetente Fastenbetreuung
  • Begleitung durch parallele Fachvorträge während der gesamten Zeit
  • Tägliche Wanderungen (durch das Wörlitzer Gartenreich oder anderswo), die mindestens 10 km betragen
  • Genügend Raum für Ihre individuelle Zeitgestaltung
  • Gemeinsames Fastenbrechen
  • Sinnvoller Ernährungsaufbau nach dem Fasten
  • Tipps für eine gesunde Vollwert-Ernährung nach dem Fasten
  • Verschiedene Angebote wie Kneippanwendungen, Kräuterwanderungen, verschiedene täglich wechselnde Entspannungs- und Bewegungskurse, Nordic Walking, Kennenlernen von Life Kinetik
  • Auf Wunsch Massagen, Schwimmen, Sauna
  • Kennenlernen von Strategien für eine sinnvolle Lebensgestaltung
Ja, und dabei kann man viele unterschiedlichste, interessante Menschen kennenlernen, mit denen man sich austauscht und in vielen Gesprächen begegnet, wenn man dies möchte.

Ich lade Sie herzlich zu meinen Kursen ein und begleite Sie gern während des Fastens.